Renaissance der Gesichter
Renaissance der Gesichter

Willkommen bei dem Projekt "Renaissance der Gesichter"

Peter Lindenberg

Meine neuste Bilderserie befasst sich mit dem Ausdruck menschlicher Gesten und Blicke. Inspiriert durch Stummfilme der 20er und 30er Jahre, erscheinen die meist weiblichen Figuren, wie aus dem Nichts auf Leinwänden und Raumkörpern. Jedes Bild erzählt eine Geschichte, deren Inhalt sich beim Malen selbst ergeben hat und sich in den Gedanken des geneigten Betrachters neu zusammensetzt. Gepaart mit abstrakten Elementen, ergibt sich eine Ästhetik, die vage zwischen Punk und Artdeco rangiert. Formwille, deren Zerstörung und dem folgenden Wiederaufbau, sind die humor- und lustvollen Motivationen, dieses, für mich, neuen Ansatzes.